Archiv

Lebenszeichen!

Huh, schon lange nicht mehr geschrieben... Aber es gibt auch nicht so viel spannendes zu berichten!
Vor 2 Wochen war Carnaval.. da hab ich mich schon so drauf gefreut und Freitag waren wir in Gernika, da war MottoParty... das Motto war WilderWesten, daher sind wir als Sheriffs gegangen... Ich hab mir noch ein Hemd von Juanma angezogen, war etwas gross, aber sah ganz lustig aus. Wir hatten auch noch solche Westen, nen Hut, Pistolen und diese Dinger fuer die Stiefel gekauft... Wir sahen ganz cool aus!
Samstag wollten wir dann hier in Mungia losziehen, aber es hat so gestuermt und geregnet, dass die Maedels dann nicht wollten (Eskarne laeuft mit Kruecke im Moment, also verstaendlich...), naja also nur ein Tag Carnaval..

Dann wurde ja der grosse operiert und Raquel war dann auch zu Hause die Woche... Und Donnerstag kam mich ja dann Jens besuchen! Da war es ganz praktisch, dass Raquel noch da war, so konnten wir dann den Freitag gleich nach San Sebastian fahren... total schoene Stadt! Samstag sind wir dann nach Bilbao gefahren aber relativ schnell wieder nach Mungia, weil hier irgendwelche Autorennen waren und wir uns dann mit den Maedels hier getroffen haben! Dann sind wir was essen gefahren in Plentzia, danach noch nach Lekeitxo, das ist ein Dorf an der Kueste, die eine unglaublich grosse Kathedrale haben, total schoen! Spaeter waren wir dann hier in Mungia unterwegs, allerdings nicht so lange, weil Jens und ich ziemlich schnell betrunken waren... Sonntag waren wir dann nochmal in Bilbao, haben uns aber verlaufen, weil ich nicht so genau wusste wolang, sind wir dann ewig immer hoch und runter gelaufen, bis wir wenigstens sehen konnten, wo ich eigentlich hin wollte... Das eigentliche Ziel war der Sport(boot)hafen (Porto Deportivo), da sind wir dann am Montagabend hingefahren! Naja und so ging die Woche dann auch relativ schnell vorbei... und Donnerstag ist er dann ja auch schon wieder geflogen!


Naja und jetzt ist wieder alles beim alten, gestern (Samstag) war ich erst bei Eskarne zu Hause essen und danach sind wir dann nach Bakio und Bermeo gefahren, schoen an der Kueste lang und abends wieder hier in Mungia... war um 06:20 Uhr im Bett...

Und sonst gibt es nicht so viel zu berichten...
Spanisch wird besser... zwischenzeitlich rede ich wie ein Wasserfall! Unterricht laeuft und hilft auch ganz gut... Aber es ist unglaublich wieviele verschiedene Zeiten die hier haben... dagegen haben wir echt wenige...

Naja, soweit erstmal von mir, gibt nicht so viel zu berichten, alles ist gut, mit Familie sowieso...

Dicken Knutschi

1 Kommentar 4.3.07 19:49, kommentieren