Back in Germany

Hola,

ob ihr es glaubt oder nicht, ich bin wieder in Deutschland... und zwar seit 12:10 Uhr (da bin ich gelandet).
Ja, das ganze ging sehr schnell... bin auch noch nicht so richtig mit meinem Kopf hinterhergekommen...
Hatte der Familie am Freitag von der Family von Teneriffa erzählt und da meinte JuanC schon, ob ich denn dann nicht schon früher nach Hause fliegen möchte, da ich ja hier eigentlich nur noch auf meinen Rückflug warten würde. Ich meinte dann so, dass das natürlich noch wieder mehr Extrakosten wären und ich dann ja auch hier bleiben könnte.
Naja, am Samstag hatte ich dann nochmal Kontakt zu der Teneriffa Familie und die haben dann auch mit JuanCarlos telefoniert (zur Absicherung ja auch echt praktisch). Danach kam er zu mir und meinte, dass das wohl kein Problem sein sollte mit der Familie und bla und blubb...
10 Minuten später kam er dann wieder zu mir und meinte, er hätte mal nach Flügen geguckt und morgen (Sonntag) würde ein Flug um 9:30 Uhr sein... ob ich den dann nehmen möchte, sie bezahlen den auch, da sie mich ja gerne zum Flughafen bringen möchten und Montag fahren sie ja in den Urlaub...
Na, da hab ich mir dann auch gedacht, na dann sollte ich wohl jetzt wirklcih fahren...
Also Flug gebucht und dann gings los, ganz schnell Sachen packen...
Beim Abendbrot dann Edith erklären, dass ich morgen nach Hause fliege... keine schöne Geschichte, ist aber länger erzähle ich ein anderes mal!
Noch nen kleinen Spaziergang zum Meer gemacht, musste ja wenigstens nochmal meine Füsse ins Meer halten!
Schlafen (mehr oder weniger) um 6:30 Uhr wieder aufstehen, von Ingrid, Beltran und Edith verabschieden und mit JuanC zum Flughafen... ja und jetzt bin ich wieder hier...
Die Familie von Teneriffa hat gestern auch noch angerufen (bei mir dann) und hat mir zugesagt, also gehe ich Anfang September nach Teneriffa... weitere Informationen dazu gibts dann wenn ich noch mehr Infos habe! Und hoffentlich auch Fotos... Da freu ich mich dann jetzt schon drauf und bin nicht mehr so traurig, dass ich meine beiden kleinen so schlagartig verlassen musste und freu mich wieder hier zu sein!

20.8.06 23:49, kommentieren

Update...18.08.06

Hallo,

ich bin ja nun fleissig am Familien-Suchen...
hab jetzt ein Angebot aus Teneriffa bekommen... 3 Kinder: 12, 8 und 3... hui... viele schon ziemlich alte Kinder, aber Teneriffa... und ich haette ein eigenes grosses Apartement.
Naja, stehe noch in Kontakt mit andern Familien, also mal sehen was sich so ergibt... aber irgendwas wird sich schon finden! Es hat mich auch eine Familie angeschrieben, dass hoert sich ganz nett an, die haben aber 4 Kinder und zwar einmal 5jaehrige Drillinge und noch einen 4jaehrigen... alles Jungs... huihuihui...

Mal gucken was am Wochenende noch so kommt, da antworten natuerlich auch immer viele!

Ab Montag faehrt meine "noch""Familie" in den Urlaub fuer ein paar Tage.. da hab ich dann auch nochmal Zeit... vielleicht besuche ich dann ja auch mal jemanden!

18.8.06 13:35, kommentieren

Nur so mittel Scheisse... *grins

Hola,

mal wieder ein Bericht, wie es hier so laeuft....

Ja, also ich bin nun fleissig am neue Familie suchen... die Spannung und Freude die ich dabei Anfang des Jahres hatte, will allerdings nicht so wirklich aufkommen...

Da sind schon ein paar nette Familien dabei, so ist es nicht, aber dann zahlen die nur 200 € im Monat, aber auch keine Fahrkarte und den Sprachkurs nicht, das ist dann doch etwas happig... oder sie wollen das ich jeden Abend babysitte... usw.
Naja, wird schon noch was richtiges kommen! Maya wollte auch nochmal ihre Familie fragen, ob die noch jemanden kennen...
Naja, morgen muss ich der einen Familie bescheid geben, ob ich moechte oder nicht... die sind in Madrid, sind Deutsche und haben 2 Kinder (2,3) kriegen aber Ende Oktober noch Zwillinge dazu... also ein wirklicher Fulltime-Job... Aber ich denke ich werde absagen, denn sie sprechen beide auch noch kein gutes Spanisch und das ist ja der Grund warum ich hier bin!

Naja, also mal sehen was sich so ergibt!

Sonst ist alles in Ordnung... heute ist sogar das Wetter wieder schoen und wir waren heute schon im Pool, der aber leider soooo... schweinekalt ist, dass es kaum auszuhalten ist! Gestern abend hatten wir so doll Gewitter das wir vorsichtshalber schonmal Kerzen rausgeholt haben...

16.8.06 16:22, kommentieren

Scheisse... *sorry

Super, gestern hat die Familie mir gesagt, dass sie nicht wieder anfangen kann halbtags zu arbeiten, daher wird sie gar nicht mehr arbeiten und ich muss mir jetzt in 2 Wochen eine neue Familie suchen!
Super, ich bin begeistert, habe gerade 50 Familien bei Aupair-world angeschrieben... mehr geht nicht an einem Tag... morgen schick ich noch mehr los!
Damit hatte ich echt nicht gerechnet... da denke ich ich habe die richtige Familie gefunden und dann sowas!
Bin gerade richtig warm geworden mit der grossen... wie wir ihr das sagen wollen, weiss ich auch noch nicht!
Naja, das erstmal zu meinem gestrigen Tag... und meinem heutigen!

15.8.06 17:36, kommentieren

Wochenende 11.-13.08.06

Wochenende...
Da es ja leider Mersihas letztes Wochenende hier in Barcelona war (zumindestens fuer die naechste Zeit), haben wir "durchgefeiert"...
Freitag sind wir nach Barcelona, dort sind wir zuerst mal Tapas essen gegangen und dann in eine Bar. Diese Bar war der Oberknaller! Die Bar sieht aus wie ein Maerchenwald, ueberall sind Baeume, es ist ziemlich dunkel.. da sind Zwerge und Feen und ein eingerichtetes Zimmer, wo man dann was trinken kann. Echt cool. Da haben wir dann erstmal gesessen und was getrunken, aber da man dort nicht wirklich tanzen konnte sind wir also weiter. Maya war mal wieder fertig, also ab nach Hause mit dem Nachtbus um 3 Uhr... Mersiha und ich ins Jamboree, ich glaube es hiess so da war es auch echt lustig! Haben sehr gute Musik gespielt und es war gut auszuhalten mit den Menschenmassen (der Club in dem wir das letzte mal waren, da konnte man sich nicht mehr bewegen). Also sind wir geblieben bis zum bitteren Ende... Naja, das war ja schon um 5:30 Uhr. Also gucken wir ob wir einen Afterhourclub finden... finden wir ist aber so brechend voll mit komischen Menschen, also dann lieber doch nicht! Also gucken wann die Bahn faehrt... oh, also schnell zur Bahn, aber ich bin schneller mit dem Bus, also ich zum Bus, Mersiha zur Bahn... der erste Bus soll um 6:20 Uhr fahren, die Bushaltestelle ist brechend voll, denn der Buss faehrt an 3 sehr beliebten Campingplaetzen vorbei... um 6:30 Uhr ist immer noch kein Bus da... um 6:40 Uhr kommt dann endlich der Bus, alle Menschen wie die bekloppten auf den Bus zu, ich denke mir naja halt dich mal zurueck musst eh stehen, dann kannst auch spaeter gemuetlich reingehen... tja, leider falsch gedacht... der Busfahrer schliesst die Tueren irgendwann und sagt, Bus ist voll.... Erst dachte ich das waere ein Scherz, aber nein.... also sitze ich noch weitere 20 Minuten dumm an der Bushaltestelle rum! War dann um halb acht endlich gluecklich im Bett. Ich waere schneller mit der Bahn gewesen...
Habe dann bis um 14 Uhr geschlafen... gefruehstueckt mit der kleinen gespielt...gegessen... mich wieder fertig gemacht... Samstag ging es also nach Sitges... es hat hier den ganzen Tag nur gegossen, also die grosse Frage, was ziehe ich an... habe mich dann im Endeffekt doch fuer Flip Flops entschieden, dann sind die Fuesse halt nass, aber besser als durchnaesste Turnschuhe. Also auf nach Sitges, normalerweise komme ich immer zu spaet nach Sitges, weiss nicht warum ich immer die Bahnen verpasse, diesmal habe ich mir sehr grosse Muehe gegeben puenktlich zu kommen... und komme ueber 40 Minuten zu frueh... sehr schoen, aber leider doch eine lange Zeit zu warten...
Wir sind dann durch die Bars getingelt und haben ueberlegt ob wir noch in eine Disko wollen oder nicht... Mersiha wollte gerne in einen Beach Club, wir also Flyerdamen gesucht, gefunden, und dann wurde uns erzaehlt, ist geschlossen wegen dem Regen. Ausnahmezustand in Spanien, es regnet! Also andere Idee... Pacha (in Sitges ist das erste Pacha eroeffnet worden). Ok, aber 25 € Eintritt sind doch ziemlich viel... also wieder Flyerdamen suchen... nix zu machen... also haben wir welche von der Strasse aufgesammelt, haben immerhin 10 € gespart!
War sehr lustig, nicht zuletzt wegen den heissen Gogos um 6 Uhr waren wir dann auch wirklich fertig und sind nach Hause gefahren! Ich habe bei Mersiha geschlafen, denn von Sitges ist es immer etwas problematisch. War dann erstmal wirklich sehr beeindruckt von dem "Haeuschen" in dem sie wohnt Sind irgendwann gegen 12 Uhr aufgewacht um 14 Uhr waren wir bei Maya um 15 Uhr waren wir am Strand um 19 Uhr zurueck bei Maya um 20 Uhr wieder mal in Sitges um Pizza zu essen um 23 Uhr bin ich zu Hause... und ziemlich schnell im Bett.
War ein sehr lustiges Wochenende, aber ich bin doch ziemlich kaputt und traurig das Mersiha jetzt geht, aber was solls, so ist das Leben und wir hatten ein tolles Wochenende!

1 Kommentar 14.8.06 11:33, kommentieren

11.08.06

Heute Tag wie immer...
Um 23:30 Uhr treffe ich mich mit den anderen beiden Aupairs in Barcelona, JUHU! Wir sind nur mal wieder viel zu frueh in BCN... also werden wir wohl erstmal wieder Tapas essen gehen!
Hier in den Diskos ist es auch ziemlich lustig, dass du bis um 3 Uhr ermaessigten oder freien Eintritt bekommst und danach voll bezahlst, also kann man sich denken, dass alles erst um 3 Uhr nachts losgeht... so ab 1 Uhr kann man anfangen die Bars zu stuermen! Bei uns ist es ja eher so, dass man ab 3 schon wieder freien Eintritt bekommt, da ja eh in 2 Stunden vorbei ist...
Naja, leider faehrt Mersiha ja am Montag schon wieder nach Hause...
Naja, da muessen wir natuerlich nochmal ordentlich abschied feiern jetzt das Wochenende!
Mit Fotos ist es leider super schwierig, da ich hier nur so wenig Platz zur Verfuegung habe... das sind gerade mal 2 Bilder... ich versuche die nochmal kleiner zu machen!

11.8.06 17:54, kommentieren

10.08.2006

So nun auch mal mein erster Tagesbericht...
Heute war allerdings nicht wirklich viel spannendes!
Bin um 8:30 Uhr aufgestanden habe dem kleinen Fruehstueck gemacht... Ingrid, JuanC und Edith sind dann nach Barcelona gefahren um einen Kinderwagen fuer Joelle (Ingrids Schwester, schon ziemlich schwanger) zu kaufen. Ich bin also mit Beltran zu Hause geblieben, erst haben wir ein bisschen krabbeln geuebt, ich habe gefruehstueckt und wir haben ein bisschen auf dem Sofa geschlafen... danach baden und auch schon wieder essen...
Jetzt habe ich gerade sturmfrei und werde jetzt mal Bilder machen, damit ihr auch endlcih mal seht wie ich hier lebe!

10.8.06 19:13, kommentieren